Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,5, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen (Historisches Seminar), Veranstaltung: Von Bismarck bis Blum. Der deutsche Sozialstaat 1881-1990, Sprache: Deutsch, Abstract: Die [...] NS-Gemeinschaft "Kraft durch Freude" (KdF) war die popularste Organisation im NS-Regime. [...] Mit dem umfassenden Wirken dieser Organisation sollte vorrangig die Arbeiterschaft in die "Volksgemeinschaft" integriert werden. [...] Die Organisation KdF, die den Zugang zu bisher burgerlichen Privilegien anbot, diente letztlich der Vorstellung einer klassenlosen Gesellschaft im Sinne der nationalsozialistischen Volksgemeinschaft. Mit diesen Worten wird auf der Internetseite des Deutschen Historischen Museums Berlin im Rahmen des 'Lebendigen virtuellen Museums Online (LeMO)' der Artikel uber die NS-Gemeinschaft "Kraft durch Freude" eingeleitet. Zweifellos ist dies Ausdruck und moglicherweise sogar Mitursache einer weit verbreiteten Ansicht: Die NS-Gemeinschaft "Kraft durch Freude" sei eine staatliche Einrichtung gewesen, die vor allem der Arbeiterschaft Regeneration und Erholung bot, um zur Bildung einer klassenlosen Gesellschaft und der Angleichung sozialer Unterschiede beizutragen. Bei naherer Betrachtung stellt sich jedoch die Frage, ob man die Funktion der Organisation wirklich mit 'staatlicher Wohltat' fur die Arbeiterschaft zu deren Integration in eine klassenlose Volksgemeinschaft treffend beschreibt, ob nicht weitere zentrale Motive hinter dem gesamten KdF-Programm standen. Im Rahmen der Untersuchung deutscher Sozialstaatlichkeit im 20. und 21. Jahrhundert lassen sich fur jedes politische System sowohl Kontinuitaten als auch Diskontinuitaten im Vergleich zu seinen Vorgangern feststellen. Das ist fur die NS-Zeit nicht anders. Zwar wird KdF bis heute oft als NS-Errungenschaft angesehen, doch wird der Frage nachzugehen sein, ob nicht auch in diesem Bereich der NS-Soz

Wissen Sie, dass bei mcasrl.coursestap.com die PDF-Version des Buches Die NS-Gemeinschaft "Kraft durch Freude" - Staatliche Wohltat für die Arbeiterschaft? von von Autor Lukas Strehle kostenlos zur Verfügung steht? Wenn Sie das PDF herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button. Anstatt Geld für den Kauf dieses Buches auszugeben, können Sie es kostenlos erhalten.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link